Skip to main content

Tischräucherofen Test

Ein minimales Format des Tischräucherofens ist insbesondere wegen seines einfachen Handlings, der maximalen Mobilität und des niedrigen Gewichts speziell bei Anglern und Campern begehrt. Nicht nur Jäger und Angler folgen dem Trend, auch bei Grill-Fans sorgt das Räuchern für immer mehr Begeisterung. Wurde speziell früher insbesondere wegen der Haltbarkeit geräuchert, ist heutzutage der einzigartige Geschmack ausschlaggebend. Der Tischräucherofen ist hervorragend geeignet, um mit Heißräuchern auch einige Personen mit geräucherten Leckerbissen zu versorgen.

Tischräucheröfen Test-Kriterien

Material

Edle Tischräucheröfen werden wegen der enormen Hitzebelastungen aus Edelstahl hergestellt. Sie halten Temperaturbelastungen besser stand und damit ist eine längere Lebensdauer garantiert. Sie bieten 100%igen Schutz vor Korrosion und sind zudem säure- und laugenbeständig.

Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen der Geräte wird üblicherweise in Volumen angegeben. Gebräuchlich sind aber auch Angaben darüber, wie viele Forellen gleichzeitig geräuchert werden können

Heizung

Auf dem Markt finden wir Tischräucheröfen mit

  • elektrischer Heizung
  • Spiritusbrennern (Spirituspaste, Brenn-Gel)
  • Petroleumbrennern
  • Gasbrenner

Ausstattung

Zum Standard gehört normalerweise ein Thermometer zur Messung der Räuchertemperatur

Tischräucherofen Test

Tischräucherofen von Muurikka

Mit einer tadellosen Verarbeitung und einem edlen Edelstahlgehäuse kommt der elektrische Muurikka Tischräucherofen daher. Ein elektrisches Heizgerät ist bereits integriert. Für den Transport stehen Holzgriffe bereit und die Säuberung ist durch das voluminöse Auffangblech einfach. Während der Räucherprozedur stehen dem Nutzer 1200 Watt bereit, die effizient genutzt werden.

Die elektrische Heizung verhindert den Einsatz entflammbarer Flüssigkeiten und senkt die Gefahr bei der Räucherung. Nachträglich kann ein Thermometer angebracht werden. Der Hersteller gewährt eine Garantie von 5 Jahren auf das Edelstahlgehäuse. Höchste Qualität in Verbindung mit einer edlen Verarbeitung und einem sehr simplen Handling während der Räucherung und Reinigung. Tatsächlich ist der runde Tischräucherofen eine runde Angelegenheit.

Tischräucherofen von Behr

Der Behr Tischräucherofen verfügt über zwei Spiritusbrenner und gewährt bis zu vier Forellen in mittlerer Größe Platz. Tragegriffe an der Seite sorgen für den bequemen Transport. Der Aufbau des aus hochwertigem Edelstahl bestehenden Gehäuse ist schnell und in wenigen Minuten absolviert. Auch nach einigen Räuchergängen sorgt der Behr Tischräucherofen immer noch für eine optische hervorragende Impression. Edles Material für eine lange Lebensdauer. Ein minimale Problematik stellt die Belüftungsklappe aus Hartplastik dar, die bei großer Hitze schmelzen könnte.

Nur einige Nutzer machten diese Erfahrung, im Normalfall werden die Temperaturen nicht erreicht. Um Ruß an der Gehäuseunterseite zu vermeiden, sollte das beigefügte Brenner-Set optimalerweise mit Brenn-Gel betrieben werden. Dieser Räucherofen lässt eine waagerechte Warm- und Heißräucherung zu. Um die Brenner zu erreichen, ist zuerst ein Anheben der Räucherwanne notwendig. Dies ist in ein paar Sekunden absolviert und tatsächlich kein Aufwand.

Dieser Tischräucherofen aus Edelstahl ist durch seine gute Verarbeitung ein perfektes Modell für Einsteiger und Hobby-Angler. Sollte ein Hobby fürs Räuchern entstehen, reicht das Gerät sicherlich nicht aus für die daraus entstehenden höheren Ansprüche.

Tischräucherofen Cormoran XL

Der Antrieb des Cormoran Tischräucherofen erfolgt durch drei Spiritusbrenner. Die Brenner sind gekonnt verteilt und gewährt eine ausgegorenes Räucherresultat innerhalb von 30 Minuten. Angler, die ihrem Hobby frönen und nur gelegentlich räuchern, bietet er Volumen für fünf Forellen mittlerer Größe. Er besitzt keine richtige Aufbauanleitung. Nutzer bestätigen den einfachen Aufbau in wenigen Minuten. Problemlos auch für Laien, die nach 30 Minuten auch mit dem Räuchern beginnen können. Eine lange Lebensdauer ist durch das hochwertige Edelstahlgehäuse vorprogrammiert.

Der Deckel verhindert unerwünschten Rauch und schließt den Römertopf perfekt ab. Einfach zu verstauen und weniger als 50 cm breit, so präsentiert sich der Biowin Tischofen. Für die richtige Kontrolle der Hitze sorgt der im Deckel eingebaute Thermometer und erzeugt perfekte Resultate beim Räuchern binnen 30 Minuten. Dem Nutzer erwartet ein hochwertiges Gehäuse aus Edelstahl, eine gute Verarbeitung und eine maximale Dichtigkeit. Zwei Petroleumbrenner sorgen für die Erwärmung des Biowin Tischräucherofen. Für austretende Flüssigkeiten steht eine Auffangplatte bereit, die zugleich für eine einfache Reinigung sorgt. Innerhalb von Minuten ist der minimale Räucherofen aufgebaut und unverzüglich einsatzbereit. Anfänger, die bisher über keine Vorkenntnisse verfügen, können durch die beiliegende jedoch kurze Anleitung zum Räuchern sofort beginnen.

Biowin Tischräucherofen

Der kleine Tischräucherofen aus dem Hause Biowin besteht hauptsächlich aus Edelstahl. Zwei Grillroste aus verchromten Stahl, eine Auffangplatte für auslaufende Flüssigkeiten und zwei Metallgriffe für die Mobilität sind Bestandteil der Lieferung und überzeugen im Gesamtportrait. Durch die hervorragende Verarbeitung entweicht an keiner unerwünschten Stelle Rauch. Der Tischräucherofen wird mit 2 Petroleumbrennern betrieben.

Leider besitzt das Gerät über keinen eingebauten Rauchabzug. Das Gerät ist für die Warm- und Heißräucherung in waagrechter Position gedacht. Kalträuchern ist bei dem Modell nicht gegeben. Eine Spülmaschinenreinigung ist möglich. Der Biowin Räucherofen ähnelt der Ausführung des Konkurrenten Behr. Gegenüber seinem Mitbewerber ist das eingebaute Thermometer und die Abtropfschale ein Plus beim Biowin Tischräucherofen.