Skip to main content

Was kostet ein Tischräucherofen?

Viele wollen die Anschaffung einer Räuchertonne umgehen und mit einem Tischräucherofen einsteigen. Dies geht schon, aber muss halt Qualität sein. Kaum möchte jemand gleich einen Räucherschrank oder gar eine Räuchertonne kaufen. Schließlich nehmen die einen gewissen Platz ein und Kosten auch viel Geld. Deshalb spielen viele mit dem Gedanken, einen kompakten Tischräucherofen zu kaufen. Letztlich sind diese genauso gut geeignet, um lecker zu Räuchern und nehmen deutlich weniger Platz weg. Die gestiegene Nachfrage haben die Hersteller längst erkannt und darauf reagiert. Heutzutage hat der Kunden nicht selten die Qual der Wahl, wenn er einen kleinen Räucherofen kaufen möchte. Zahlreiche Öfen in unterschiedlichsten Ausführungen werden im Handel angeboten, weshalb es nicht gerade leicht fällt, sich für einen zu entscheiden. Dabei sind einzelne Unterschiede zwischen den einzelnen Öfen nicht zu unterschätzen.

Nicht den billigsten Tischräucherofen kaufen

Die Finger sollte man besser gleich von den ganz billigen Modellen lassen. Empfehlenswert ist es auf jeden Fall einen Edelstahlofen zu kaufen. Er überträgt die Hitze außerordentlich gut und ist ungemein belastbar. Daher sollte man in Augenschein ausschließlich Ofenmodelle aus dem oberen oder dem mittleren Preissegment nehmen. Es gibt verschiedene Lösungen zum Betreiben eines Tischräucherofens, z.B. Spritus, Gas oder auch Brennpasta. Inzwischen kann man selbstverständlich auch elektrisch betriebene Öfen kaufen.

Edelstahl Tischräucherofen sind zu empfehlen

Die aus Edelstahl gefertigten Tischräucheröfen, die über eine elektrische Heizmethode verfügen, kosten jedoch um ein Vielfaches mehr als diejenigen mit der Spiritus Heizmethode. Der definitive Sieger unter den Edelstahl Tischräucherofen Muurikka kostet um die 200 €. Das Verhältnis zwischen Material, Verarbeitung, Handhabung und Preis-Leistung wurde bei diesem Modell mit Höchstnoten ausgezeichnet. Smoki folgt ihm und kostet um die 170 €, hat jedoch etwas schlechtere Verarbeitung und Handhabung. Die Besten Spiritus-Tischräucheröfen sind dagegen Cormoran und Behr. Beide sind aus Edelstahl gefertigt und kosten um die 40-50 €. Der günstigste Tischräucherofen ist Biowin und kostet um die 28 €.